Am Montag, 06. Dezember, läuft der Nikolaus mit dem Knecht Ruprecht und einem festlich beleuchteten Feuerwehrfahrzeug durch die Straßen von Bubenreuth und verteilt an die Kinder kleine Geschenke. Die Feuerwehr Bubenreuth möchte auf diesem Weg den Kindern ein Leuchten in die Augen zaubern, da pandemiebedingt wahrscheinlich nicht zu jedem Kind der Nikolaus in das eigene Wohnzimmer kommen kann, teilt die Freiwillige Feuerwehr Bubenreuth mit.

Ein kleiner Zug starte um 18 Uhr in der Damaschkestraße und bewege sich der Buslinie 253 entlang bis in die Scherleshoferstraße. Da dies alles Corona konform ablaufen soll, "möchten wir die Eltern und Kinder bitten, genügend Abstand einzuhalten. Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Bubenreuth kommen auf die Kinder zu und überreichen das kleine Geschenk."

Alle Teilnehmer und Helfer seien 2-fach bzw. 3-fach geimpft.