Ahorn
Verkehrsunfall

Junge Autofahrerin übersieht Motorrad: Fahrer und Begleitung bei Zusammenprall verletzt

Bei einem Zusammenprall zwischen einem Auto und einem Motorrad sind am Wochenende im Landkreis Coburg ein 43-jähriger Motorradfahrer und seine Mitfahrerin verletzt worden.

Ein Motorradfahrer und seine Mitfahrerin sind bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto leicht verletzt worden. Dem Bericht der Polizeiinspektion Coburg zufolge fuhr die 22-jährige Autofahrerin zum Zeitpunkt des Unfalls am Sonntag (26. Juni 2022) rückwärts aus einem Grundstück in der Coburger Straße in Ahorn auf die Straße.

Dabei übersah die junge Frau den 43-jährigen Motorradfahrer und seine Begleiterin, die zur gleichen Zeit die Einfahrt passieren wollten. Der Mann konnte nicht mehr ausweichen und die Fahrzeuge prallten zusammen, sodass die beiden mit dem Zweirad stürzten.

Zusammenprall zwischen Auto und Motorrad endet im Krankenhaus

Trotz ihrer leichten Verletzungen wurden der 43-Jährige und seine Mitfahrerin zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Coburg gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Auch interessant: Zwei junge Menschen bei Motorradunfall schwer verletzt - einer von beiden ohne Fahrerlaubnis

Vorschaubild: © KOKALA VIEW/Adobe Stock (Symbolbild)