Zu einem Verkehrsunfall ist es Montag (26. September 2022) in Wattendorf (Landkreis Bamberg) gekommen, wie die Polizeiinspektion Bamberg-Land berichtet. 

Ein 15-Jähriger fuhr am Montagmittag mit einem nicht zugelassenen Quad auf einem Feldweg und kreuzte kurz vor dem Ortseingang Wattendorf die Kreisstraße BA 28. Hierbei übersah er einen aus Gräfenhäusling (Landkreis Bamberg) kommenden vorfahrtsberechtigten Autofahrer. In der Folge kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß.

Wattendorf: Quad-Fahrer (15) ohne Helm schwer verletzt 

Der Jugendliche, der keinen Helm trug, verletzte sich schwer am Kopf, an den Armen und Beinen. Deshalb wurde er mit dem Rettungsdienst in ein Klinikum gebracht.

Bei der Unfallaufnahme wurde zudem festgestellt, dass der 15-Jährige nicht im Besitz einer geeigneten Fahrerlaubnis ist. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf etwa 5000 Euro

Vorschaubild: © pixabay.com/SocialNetworkGroup