Wenn zwei Basketballer in der Champions League um die orangene Kugel streiten, kann das Züge vom Ringen annehmen. Bereit für ein körperbetontes Derby zeigen sich zwei Coburger Football-Teams. Und bereits beim Versöhnen scheinen zwei Kicker aus unterschiedlichen Mannschaften aus Unterfranken zu sein.

Einen besonderen Linienrichter gab es im Landkreis Kulmbach, wo ein Dreijähriger einen kritischen Blick auf die nicht ganz so schnurgerade Kreidespur zur Begrenzung des Fußballfelds warf. Aus unterschiedlichen Positionen verfolgten ein Hund mit scheinbar menschlicher Pfote und ein Herr mit Regenschirm in der Schaukel das Geschehen auf dem Rasen.

Für diese Jahreszeit nicht besonders gut getarnt entpuppte sich ein Ball-Entführer im Wald, der dank Handschuhen zumindest keine Spuren hinterließ. Nur kurzzeitig in Deckung ging ein Motorradpilot bei einem Rennen in Schweinfurt in einer Betonröhre.

Weitere kuriose, witzige und emotionale Sportfotos aus dem Oktober gibt es in der Galerie.