Der rote Nussknacker hat schon so einiges in seinem Leben gesehen. Einmal stand er in der Adventszeit im Schaufenster eines Optikers, ein anderes Mal diente er einer Apotheke. Er weiß aber nicht mehr, für welches Medikament er wochenlang in der Vitrine herumstehen musste. Wieder ein anderes Mal hat er für Mode Werbung gemacht, obwohl er sich persönlich gar nichts aus modischem Schnickschnack macht und mit seiner roten Uniform vollauf zufrieden ist.



Am Samstag wird er voraussichtlich wieder einmal den Standort wechseln: Nämlich dann, wenn die Bamberger Dekorateure Jürgen und Oliver Möller alles (zum kleinen Preis) verhökern, was sie nicht mehr an Material brauchen. Sie ziehen in Kürze mit Werkstatt und Lager nach Pödeldorf um, und müssen deshalb ihre Halle in Hof des Anwesens Coburger Straße 41 räumen.

Vor drei Jahren haben Vater und Sohn schon einmal mit einem Flohmarkt Luft und Platz geschaffen. Seitdem fragen Freunde kunterbunter Kuriositäten immer wieder nach, wann es wieder einmal Gelegenheit zu einem solchen Einkauf gibt. Die Antwort: am 20. Oktober von 9 bis 13 Uhr.