Bamberg
Folgen des Klimawandels

Bamberger Hain und Stadt im Klimawandel - Bürgerparkverein lädt zu Vortrag ein

Der Bürgerparkverein Bamberger Hain lädt am Mittwoch, 25. Mai, zu einem Vortrag mit Professor Thomas Foken in die TSG-Gaststätte am Jahnwehr ein. In diesem erklärt der Meteorologe, welche Folgen des Klimawandels jetzt schon, und welche zukünftig sichtbar sein werden.
Bamberg: Hain und Stadt im Klimawandel - Bürgerparkverein lädt zu Vortrag ein
Von unten grün, aber oben voller toter Äste: Etliche Bäume im Bamberger Hain kämpfen nach mehreren Jahren Trockenheit ums Überleben. Foto: Pressestelle Bamberg

Der Klimawandel in Folge der raschen Erderwärmung ist auch in Bamberg zunehmend spürbar und sichtbar, und die Erkenntnisse der Wissenschaft zur weiteren Entwicklung sind besorgniserregend.

Wie die Stadt Bamberg mitteilt, lädt daher der Bürgerparkverein Bamberger Hain am Mittwoch, 25. Mai, um 19 Uhr zu einem Vortrag von Prof. Dr. Thomas Foken zum Thema „Bamberg im Klimawandel“ in die TSG-Vereinssportgaststätte „Vereinshain“ an der Galgenfuhr 30 ein.

Der Meteorologe wird darlegen, was wir gegenwärtig schon beobachten und was uns in naher Zukunft erwartet. Die Handlungsstrategien zum Umgang mit dem Klimawandel im Stadtgebiet sollen aufgezeigt und diskutiert werden. In diesem Zusammenhang wird die Bedeutung des Hains für das Bamberger Klima herausgearbeitet, aber auch die Gefahren für den Hain aufgezeigt.