Schwerer Zusammenstoß auf Bundesstraße in Unterfranken: Am Montagmorgen (12.10.2020) kam es im Berufsverkehr auf der Bundesstraße B 287 bei Langendorf zu einem schweren Unfall. Laut Bericht der Polizei Hammelburg stießen zwei Autos an der Auffahrt auf die A7 zusammen.

Gegen 07.30 Uhr fuhr eine 28 Jahre alte Frau mit ihrem Auto auf der Bundesstraße von Fuchsstadt in Richtung Bad Kissingen, als es zur Kollision kam. Die Fahrerin wollte nach links auf die A7 in Richtung Schweinfurt abbiegen, übersah dabei jedoch einen 51-jährigen Fahrzeugführer, der ihr entgegenkam.

Zwei Schwerverletzte bei Zusammenstoß nahe A7

Die beiden Autos stießen frontal zusammen, sowohl die 28-Jährige als auch der 51 Jahre alte Autofahrer wurden schwer verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehren aus Hammelburg, Elfershausen und Machtilshausen waren im Einsatz, um den Verkehr umzuleiten und die Fahrbahn zu reinigen.

Die zwei Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro.