FC Untererthal - VfR Sulzthal 2:1 (0:0). Tore: 1:0 Lukas Tartler (64.), 1:1 Alexander Unsleber (81.), 2:1 Lukas Tartler (87.).

"Mario Koch hat uns den Sieg festgehalten", lobte FC-Vorsitzender Thomas Tiedemann seinen Keeper, der den verletzten Stammkeeper Daniel Hammer bestens vertrat. Zu Beginn hatten die beiden Schlussmänner wenig zu tun. "Das Spiel war in der ersten Hälfte schön anzusehen, dennoch gab es kaum Torraumszenen", so Tiedemann. Nach Wiederanpfiff kam Untererthal stark in die Partie. Benedikt Hüfner leitete das 1:0 ein. Sein Zuspiel setzte Andre Tiedemann und den Schützen Lukas Tartler in Szene. Sulzthal hielt gut mit und erzielte nach einer Flanke durch den Kopfballtreffer von Routinier Alexander Unsleber den Ausgleich. Die letzten zehn Minuten gehörten wieder dem Gastgeber. Die Viktoria entwickelte Druck und kombinierte sich zur erneuten Führung, wieder hatte Lukas Tartler getroffen und damit seinen sechsten Saisontreffer erzielt. "Vor allem am Ende haben wir stark gespielt und uns deshalb die drei Punkte verdient", kommentierte Thomas Tiedemann den zweiten Saisonsieg.

SV Aura - SV RW Obererthal 3:1 (0:1). Tore: 0:1 Michael Strasheim (45.+3), 1:1 Jan Graser (46.), 2:1 Konstantin Papadopoulos (58.), 3:1 Sebastian Zink (75.).