Danach fanden in Poppenlauer zwei Workshops mit den Bürgern statt, um die Bevölkerung an der Planung zu beteiligen. Jetzt legte Architekt Bertram Wegner die Pläne vor, die von den Marktgemeinderäten ausführlich diskutiert wurden. Der eigentliche Platz hat eine Größe von etwa 16 mal 24 Metern, dazu kommt eine Grünfläche mit etwa denselben Ausmaßen.
Der Plan sieht vor, dass die Ludwigstraße im Bereich des Dorfplatzes gepflastert wird und die Geschwindigkeit des Verkehrs mit Baumtoren begrenzt wird. Die multifunktionale Fläche des eigentlichen Platzes soll vergrößert werden und keine festen Einbauten bekommen. Doch sollen Steckhülsen für den Maibaum, den Weihnachtsbaum und für Sonnenschirme vorgesehen werden.