Der Kindergarten St. Peter und Paul veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Frauentreff der Pfarrgemeinde Westheim am Sonntag, 4. Dezember, zum zweiten Mal einen Weihnachtsmarkt der besonderen Art. Ab 15 Uhr breiten sich Düfte, Klänge und viel Schönes rund um die Kirche aus: weihnachtliche Marktstände mit Selbstgemachtem aus der Region, Handarbeiten, Holz, Öl, Gewürze und Imkereiprodukte. Dazwischen gibt es Genussvolles zum Schlemmen und Trinken.

Im Pfarrheim warten Kaffee und Kuchen, eine Tombola vom Frauentreff und ein Plätzchenmarkt. Für einen kurzweiligen Nachmittag, besonders für die Kinder, sorgen ein Kreativ-Workshop und offenes Feuer zum Stockbrotbacken. Während der Marktzeit sorgen musikalische Klänge und Besinnliches in der Kirche für adventliche Stimmung. Die Paulstraße in Westheim ist für den Weihnachtsmarkt für den Verkehr gesperrt, es soll weiträumig im Dorf geparkt werden.