Der seit 2005 in dem Ort lebende Andreas Schwarzkopf (54) übernimmt die Aufgabe von Werner Bergmann.
Schwarzkopf ist langjähriges Mitglied von Spectaculum und den Auraern durch den "Auraer Haufen" und den "Vogelbaron" bekannt, wie es in einer Mitteilung heißt. Er bringt im kommenden Jahr "Das Wirken der Schwarmintelligenz" auf die Bühne am Schloss Saaleck. Es soll eine sehr freie Interpretation des Stückes "Die Nashörner" von Eugène Ionesco werden. red