Flirrend bunt, rhythmisch, humorig, akrobatisch und spritzig - so präsentierten sich die zahlreichen Darsteller zu den beiden Prunksitzungen der EU-KA-GE (Euerdorfer Karnevalsgesellschaft Grün Weiss 1953). Bevor das fast fünfstündige Programm begann, gaben sich die Hoheiten der befreundeten Gastvereine aus Fuchsstadt, Ebenhausen, Elfershausen und Bad Neustadt ein Stelldichein und wurden von Gesellschaftspräsident Manfred Leber und dem Euerdorfer Prinzenpaar, Manuela I. und Mario I. vom Haarberg, herzlich begrüßt.


Wilde Tiere aus "Madagascar"

Tänzerisch hatte die EU-KA-GE zahlreiche Formationen parat, die es schafften, den Funken auf die vielen Besucher überspringen zu lassen. Einen bunten, gelungenen Auftakt bildeten die Jüngsten der EU-KA-GE. Die zahlreichen Nachwuchs-Künstler der Formation "Wild Generation" tanzten sich mit "Biene Maja" in die Herzen des Publikums. Die "Dancing Kids" punkteten mit heißen Rhythmen und vielen wilden Tieren aus "Madagascar", natürlich mit dem "King Julian", der zur Überraschung aller aus einer Kiste sprang. Als "Cheerleader" präsentierte sich die Showtanz-Gruppe "S+D - einfach anders" und überraschten gut gelaunt und akrobatisch mit einer frischen und gelungenen Choreographie. Ganz neu ist die Formation der E'Diamonds. Euerdorfs glänzende Diamanten brillierten zum Thema "Afrika" und boten auf der Bühne eine grandiose Show.
Keinen heißen Tanz gab es vom Männerballett "Die Boochbrunzer". Auf ganz eigene Weise sorgten sie zunächst einmal für die Musik ihrer Formation und damit für herzhafte Lacher und Applaus. Viel nackte Haut und eine ausgefallene Choreografie zeigten Christian Erhard und Björn Ortmann beim Tanz mit nur einem Badetuch bekleidet zu klassischer Musik. Nur nicht das Handtuch fallen lassen war Devise und damit eine nicht immer ganz verhüllende Meisterleistung, die für Lachtränen beim Publikum sorgte.
Unbestritten der Höhepunkt war der Showtanz der Prinzengarde, die bereits in der ersten Programmhälfte mit einem punktgenauen Marschtanz in Grün-Weiß für Anerkennung beim Publikum sorgte. Im Showtanz "Am Ende des Regenbogens" überraschte die Prinzengarde mit der irischen Dance-Show "Lord of the Dance" und arbeitete sich gekonnt mit Leichtigkeit, Akrobatik und guter Laune im Thema weiter vor zu ganz anderen Rhythmen von "Walking on Sunshine" sowie "Under my umbrella".


Gebete wurden erhört

Befreundete Vereine präsentierten sich ebenfalls dem Publikum, wie die Ebenhäuser. In den "Wilden Westen" entführte Fuchsstadt, und Elfershausen zeigte Akrobatisches zum Thema "Russland im Eis". Das Männerballett "Dreamboys" aus Niederwerrn ließ die Hüllen fallen und überraschte mit ausgefallenen Dessous.
Die Büttenreden gestalteten sich abwechslungsreich. Mit der "Gärtnerin" Erika Stöhling wurde ein Blick auf die örtlichen Gegebenheiten der Marktgemeinde geworfen. Till aus Hambach in Gestalt von Peter Halbig aus Hambach hielt im fränkischen Dialekt vieles "im Kopf net aus", als er einen Rückblick auf Sinn und Unsinn in der Politik, Sport, das öffentliche Leben und vieles mehr warf. Fester Bestandteil der Prunksitzung sind Frau Grün und Herr Weiß, Gisela Leber und Ralf Werner, die auch einen Blick auf das Dorfgeschehen warfen. Dabei wurde unter anderem mit einem "sozialkritischen Song", so das Duo, die Renovierung des Altenheims und die zukünftigen Absichten damit genauer unter die Lupe genommen. Einen Mann wünschten sich die zahlreichen Teilnehmer der "Jungfernwallfahrt". Die eigens dafür initiierten Gebete und Bittrufe wurden nicht nur bei fast allen Wallfahrts-Teilnehmerinnen erhört, sondern sorgten auch für Humor beim Publikum. Genauso wie Helene Greubel als Apollonia, die sich mit Anglizismen auseinandersetzen musste.
Sitzungspräsident Dieter Dietz oblag es, die aufeinanderfolgenden Höhepunkte anzukündigen und mit Pointen zu garnieren. Diez hat seit vier Jahren die Moderation inne, und auch auf diese Session bereitete er sich lange vor: "Ich mache das immer wieder gerne, weil der Verein einfach viele tolle Sachen zu bieten hat."

Mitwirkende
Tanzformationen
EU-KA-GE mit Trainerinnen
Wild Generation: Bianca Rettke, Julia Renninger, Kathrin Klingspies
Dancing Kids: Nicole Scholz, Jana Lippert
Jugendgarde: Svenja Lippert, Johanna Bindrum
Männerballett: Irene Kramer, Angelina Kramer
E'Diamonds: Manuela Mahler, Sabrina Huppmann
Prinzengarde: Simone Sell, Maritta Buschmann

Gastvereine
Prinzengarde Ebenhausen
Fuchsstadt "Wilder Westen"
Elfershausen "Russland im Eis"
Männerballett Niederwerrn: Die Dreamboys

Büttenreden
Gärtnerin: Erika Stöhling
Till: Peter Halbig, Hambach
Männerballett - Die Boochbrunzer: Björn Ortmann, Bastian Weik, Mario Mahler, Fabian Kramer, Andi Lippert, Tobias Schmitt, Walter Kramer
Jungfernwallfahrt: Inge Gigla, Walter Kramer, Gabi Gassmann, Peter Sell, Tanja Reindl, Sabrina Seufert, Hans-Peter Seufert, Eberhard Neubert, Astrid Mußmächer, Heike Lippert
Apollonia: Helene Greubel, Ramsthal hbd