Reichenbach bei Münnerstadt
Schwerer Unfall

Auto überschlagen und Fahrerin eingeklemmt: Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß am Montag bei Münnerstadt sind drei Menschen verletzt worden. Eine junge Autofahrerin musste aus ihrem Fahrzeug befreit werden, nachdem sie eingeklemmt war.

Zu einem Unfall mit drei Verletzten ist es am Montagabend, gegen 18.50 Uhr, auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Reichenbach bei Münnerstadt (Landkreis Bad Kissingen) und Roth gekommen, wie die Polizei Bad Kissingen mitteilte.

Eine junge Autofahrerin kam aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß in ein entgegenkommendes Fahrzeug. In der Folge überschlug sich das Auto der Unfallverursacherin und die Fahrerin wurde eingeklemmt.

Münnerstadt: Auto gerät in Gegenverkehr - Unfall mit drei Verletzten 

Einsatzkräfte des Bayerischen Roten Kreuzes und der Feuerwehren Reichenbach und Münnerstadt waren vor Ort. Die junge Frau sowie der Fahrer des entgegenkommenden Autos und sein Beifahrer wurden mit dem Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zudem entstand ein Schaden von circa 35.000 Euro.

Die Fahrbahn musste durch die Feuerwehr gereinigt werden. Beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert werden. 

Vorschaubild: © Hans/Pixabay