Zu einem Verkehrsunfall ist es am Dienstagvormittag (13. September 2022) in Bad Kissingen in der Straße "Am Schönborn" gekommen.

Eine Verkehrsteilnehmerin, die in Richtung Bad Bocklet fuhr, wollte nach links in den Klosterweg abbiegen und musste wegen des Gegenverkehrs anhalten. Dies bemerkte der folgende Verkehrsteilnehmer und hielt ebenfalls an. So berichtet es die Polizeiinspektion Bad Kissingen. 

Bad Kissingen: Frontalzusammenstoß nach Unfall

Die Fahrzeugführerin eines weiteren Autos, das ebenfalls folgte, wich jedoch auf die Gegenfahrspur aus, wo ihr eine andere Autofahrerin entgegenkam. Beide Fahrzeugführerinnen konnten einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Die beiden Unfallbeteiligten wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge erlitten zudem einen Totalschaden. Der Schaden wird insgesamt auf circa 20.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehren Bad Kissingen, Hausen und Großenbrach waren mit etwa 60 Frauen und Männern tatkräftig im Einsatz und mussten mit schwerem Gerät eine Unfallbeteiligte aus ihrem Fahrzeug befreien.

Auf die Unfallverursacherin kommt ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Verkehrsordnungswidrigkeiten zu.

Vorschaubild: © Ronald Rinklef