Die Stadt Bad Kissingen hat in Zusammenarbeit mit Vereinen, Organisationen, Privatleuten und Firmen wieder ein buntes Sommerferienprogramm organisiert. Das 120-seitige Programmheft mit 256 Veranstaltungen verspricht viel Abwechslung.

Außerdem feiert das Ferienprogramm in diesem Jahr sein 40. Jubiläum unter anderem mit einem großen Fest am 29. Juli, das Oberbürgermeister Kay Blankenburg auf dem Rathausplatz eröffnen wird. Kika-Moderator André Gatzke moderiert die Veranstaltung, und unter anderem treten die Kinderrockband Kizz-Rock, ein Bauchredner und Magic-Charles mit einer Kinderzaubershow auf. Mitmachaktionen, eine Hüpfburg und eine mobile Rodelbahn sorgen für Spaß für die ganze Familie.

Auch im Ferienprogramm wird das Jubiläum mit einigen Veranstaltungen gefeiert. So werden bei "Wandpainting - Tattoo für dein Zimmer" mithilfe eines Beamers und unter Anleitung einer Illustratorin große Wandtattoos auf Platten zum Thema "40 Jahre Ferienprogramm" erstellt. Eine Platte wird nach dem Trocknen an der Außenwand des JuKuZ aufgehängt.

Neben Bewährtem gibt es auch wieder viele Neuheiten oder Veranstaltungen, die wiederbelebt wurden, wie zum Beispiel eine Kanutour am 5.8. auf der Saale. Zusammen mit dem JuKuZ-Team kann man die Wildwasser-Strecke der fränkischen Saale von Bad Kissingen nach Trimberg paddeln.