Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend (26. September 2022) ist eine 68-jährige Fahrradfahrerin von einem Kleintransporter erfasst und schwer verletzt worden. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Alzenauer Polizei. Das berichtet das Polizeipräsidium Unterfranken.

Nach derzeitigen Erkenntnissen zum Unfallhergang bog ein 51-Jähriger am Montag, gegen 17.50 Uhr, mit seinem Kleintransporter von der Forststraße nach links in die Hanauer Landstraße ab. Hierbei übersah er eine vorfahrtsberechtigte 68-Jährige, die mit ihrem Fahrrad auf dem dortigen Radweg unterwegs war und erfasste die Frau mit seinem Fahrzeug.

Kahl am Main: Fahrradfahrerin von Kleintransporter erfasst

Die 68-Jährige musste von einem Rettungsdienst vor Ort erstversorgt und im Anschluss mit schweren Verletzungen in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht werden. 

Den 51-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Vorschaubild: © Arno Burgi/dpa (Symbolfoto)