Bei einem Arbeitsunfall wurde am Donnerstag ein 56-jähriger Mann in Dinkelsbühl an der Hand verletzt. Laut Polizei war der Mann in eine Druckmaschine geraten.

Demnach ereignete sich der Unfall im Ortsteil Sinnbronn, als der Mann die Maschine reparieren wollte: Weil sich ein Trageriemen von einer Welle in der Druckmaschine gelöst hatte, versuchte der 56-jähriger Facharbeiter diese wieder zu befestigen.

Hand in Maschine eingequetscht

Dafür griff er gegen 20.45 Uhr in die Maschine - geriet dabei aber mit seiner linken Hand in den Mechanismus der Maschine. Durch den Vorfall erlitt er an der Hand Quetschungen. Mit dem Rettungsdienst wurde er ins Dinkelsbühler Krankenhaus gebracht.