Ansbach
Überholmanöver

Autofahrer (51) überholt Lkw und bremst ihn aus - Zusammenstoß auf der Autobahn

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Mittwoch auf der A6 gekommen: Dabei sind ein Lkw und ein Auto kollidiert, nachdem der Autofahrer den Lkw ausgebremst hatte. Verantworten müssen sich nun die Fahrer beider Fahrzeuge.

Ein folgenreiches Überholmanöver eines 42-jährigen Lkw-Fahrers hat sich am Mittwochabend (28. September 2022) auf der A6 bei Ansbach ereignet, so die Verkehrspolizeiinspektion Feucht.

Der Fahrer eines Sattelzugs überholte über mehrere hundert Meter andere, langsamer fahrende Fahrzeuge auf der linken Spur. Als er nach seiner Überholfahrt wieder auf die rechte Spur einscherte, wurde er wiederum von einem 51-jährigen Autofahrer überholt, der ihn anschließend ausbremste.

A6 bei Ansbach: Autofahrer bremst Lkw aus 

Dadurch kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Es wurde jedoch niemand verletzt.

Den Autofahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr. Aber auch der LKW-Fahrer kommt nicht ungeschoren davon: Da er im Überholverbot andere Fahrzeuge überholt hatte, wurde er wegen dieser Ordnungswidrigkeit angezeigt.