In einem Nachholspiel der U14 Bezirksliga Süd/West Oberfranken verlor Zuhause die JSpG Gestungshausen verdient 0:6 gegen den FC Eintracht 2010 aus Bamberg, obwohl die Jungs und Mädels aus Gestungshausen nicht enttäuschten.
Schon in der Startpaarung wurde klar wer die Bahnen als Sieger in Gestungshausen verlassen wird, obwohl ein Funken Hoffnung immer besteht auch solch ein schweres Spiel zu gewinnen.
In der Startpaarung ging für Gestungshausen Felix Kieser und Leni Knauer an den Start gegen Marion Mantel und Hanna Steger von der Eintracht Bbg. Felix Kieser spielte ordentliche 424 Holz und musste sich aber mit 3:1 Sätzen Marion Mantel beugen die gute 443 Holz erzielen konnte. Teamkollegin Leni Knauer erstmals über 120 Wurf für Gestungshausen am Start machte ihre Sache mehr als gut und kam auf 356 Holz, verlor aber klar mit 0:4 Sätze ihr Spiel gegen Hanna Steger die 398 Holz erspielte.
So stand es nach der Hälfte des Spiels 2:0 für die Eintracht aus Bamberg und mit einen 61 Holz Vorsprung ausgestattet.
Die „gesthäuser“ Schlusskegler Alina Hartan und Tonio Stöckert versuchten nochmals, alles aber zum Schluss mussten sie die Bamberger ziehen lassen, sie waren an diesem Spieltag einfach die Bessern.
Alina Hartan erreichte trotz einer körperlichen Schwächephase noch 316 Holz hatte aber damit keine Chance gegen Timo Stöcklein der mit 424 Holz, Alina 4 Spielsätze abnehemn konnte. Alina´s Teamkollege Tonio Stöckert wehrte sich nach besten Kräften mit Teambestleistung von 431 Holz, musste sich aber dem Bamberger U14 Kaderspieler Michael Schumm nach großen Kampf mit 3:1 Sätzen und der Tagesbestleistung von 471 Holz von Michael Schumm geschlagen geben.
Damit geht die Welt nicht unter und es stehen gemeinsam die Eintracht aus Bamberg und die JSpg Gestungshausen mit 6:2 Punkte, Punktgleich in der U14 Bezirksliga Süg/West an der Tabellenspitze.
Statistik:
Felix Kieser 424 Holz 1:3 SP 443 Holz Marion Mantel
Leni Knauer 356 Holz 0:4 SP 398 Holz Hanna Steger
Alina Hartan 316 Holz 0:4 SP 424 Holz Timo Stöcklein
Tonio Stöckert 431 Holz 2:2 SP 471 Holz Michael Schumm
Holzergebnis: Gestungshausen 1527 : 1736 FC Eintracht Bbg.
4:0 Teampunkte plus 2 Punkte für das bessere Gesamtholzergebnis: 6:0 Mannschafspunkte

Nun geht es erst mal für die U14 JSpG Gestungshausen in die verdiente Winterpause.
Rückrundenauftakt für Gestungshausen am Sonntag, 20. Januar 2019, Zuhause gegen die JSpG Bertelsdorf. Spielbeginn: 14:00 Uhr