Der TSV Mönchröden tritt am Samstag, 9. November 2019, ab 14:30 Uhr gegen den TSV Marktzeuln schon zum zweiten Mal in einem Punktspiel auf dem Kunstrasenplatz in Oeslau an (zuletzt im August 2018). Die Gäste begannen die Saison mit sechs Niederlagen, machten danach aber Boden gut und liegen aktuell mit 18 Zählern auf Platz elf. Das Hinspiel konnte Mönchröden mit 3:0 beim TSV Marktzeuln gewinnen. Die "Mönche" waren zuletzt wegen des Spielausfalls in Ketschendorf nicht im Einsatz. Das ändert aber nichts an der langen Liste mit den Dauerverletzten. Trotzdem schaut TSV-Trainer Thomas Hüttl optimistisch nach vorne und erwartet einen engagierten Auftritt seines Teams. Dies wird auch notwendig sein um am Ende erfolgreich dazustehen.