Der TSV Mönchröden ist am Sonntag, 3. November 2019, ab 14:00 Uhr zu Gast beim SV Ketschendorf. Der Aufsteiger belegt aktuell Rang zehn in der Tabelle und hat mit 20 Zählern fünf weniger auf dem Konto als die "Mönche". Bisher konnte auf dem Buchberg nur der TSV Schammelsdorf drei Zähler entführen. Das Hinspiel konnten die "Mönche" knapp mit 1:0 durch ein Tor von Marius Stammberger in 87. Minute für sich entscheiden. Das Hüttl-Team musste zuletzt eine vermeidbare Heimniederlage gegen den TSV Ebensfeld hinnehmen und fiel dadurch auf Platz sechs zurück. Der TSV muss jetzt kleinere Brötchen backen, von Spiel zu Spiel schauen und versuchen bei diesem Derby wieder etwas Boden gut zu machen.