Der TSV Mönchröden hat am Samstag, 22.November 2019, ab 14:00 Uhr beim Heimspiel gegen den TSV Schammelsdorf auf dem Kunstrasen der Stadt Rödental die große Chance mit einem Dreier bis auf einen Punkt an den Kontrahenten heranzukommen. Die "Mönche" schafften zuletzt beim Derby in Mitwitz einen auch in der Höhe verdienten 6:0-Kantersieg. Dadurch hat sich das Hüttl-Team wieder selbst im Kampf um Platz zwei ins Gespräch gebracht. Der TSV-Trainer möchte natürlich an die in Mitwitz gezeigte Leistung anknüpfen und den Schwung mitnehmen. Außerdem haben die "Mönche" aus dem Hinspiel noch eine Rechnung offen. Damals kassierte der als Tabellenführer angereiste TSV im fünften Spiel die erste Saisonniederlage, obwohl genug Torchancen für einen eigenen Sieg herausgespielt wurden.