Der TSV Mönchröden ist am Samstag, 5. Oktober 2019, ab 14 Uhr zum Verfolgerduell zu Gast beim SC Sylvia Ebersdorf. Das Team von Trainer Dieter Kurth belegt aktuell Rang drei, liegt zwei Zähler vor den "Mönchen" und hat bei 37 erzielten Toren mit Abstand die meisten Treffer in der BZL erzielt. Zuletzt ging die Sylvia drei Mal als Sieger vom Platz. TSV-Coach Thomas Hüttl weiß somit was auf seine Mannschaft zukommt. Es besteht allerdings auch die Chance mit einem Sieg an Ebersdorf in der Tabelle vorbeizuziehen und weiter vorne mitzumischen. Auch der klare Heimsieg gegen Sonnefeld vom letzten Spieltag sollte zur Stärkung des Selbstvertrauens der "Mönche" beigetragen haben.