Am Samstag, 13.10.18, ist der VFL Frohnlach ab 16:00 Uhr zum Spitzenspiel zu Gast im Wildpark. Die Gäste reisen als souveräner Tabellenführer an und haben zehn Punkte Vorsprung vor dem Tabellenvierten TSV Mönchröden. Somit ist das Team von Spielertrainer Bastian Renk eindeutig in der Favoritenrolle, zumal sie bisher auswärts bis auf ein Remis in Oberhaid alle Spiele gewannen. Trotzdem werden sich die "Mönche" nicht verstecken und ihr Heil in der Offensive suchen. TSV-Coach Thomas Hüttl hofft auf einen guten Tag seiner Jungs, dann könnte eine Überraschung durchaus möglich sein. Natürlich möchte er gegen seinen früheren Verein gut abschneiden.