Der TSV Mönchröden ist am Samstag, 10. November 2018, ab 14 Uhr zu Gast beim TSV Breitengüßbach. Die Heimelf liegt aktuell auf Rang sechs, nur zwei Zähler hinter den "Mönchen". Schon beim Hinspiel ertrotzte das Team von Trainer Marco Hillemeier ein Remis im Wildpark. TSV-Coach Thomas Hüttl möchte den Elan vom Heimsieg gegen die Spitzenmannschaft aus Schammelsdorf in diese Partie mitnehmen. Nur der Sieger dieser Partie kann weiter im Verfolgerfeld mitmischen.