Glücklicher Punkt
Nach dem torreichen Spiel am Sonntag in Ködnitz erwartete die Zuschauer diesmal fußballerische Magerkost.

Harsdorf begann forsch und überspielte die Peestner Abwehrreihe ein ums andere Mal mit langen Bällen auf die schnellen Spitzen. Peesten fand keine Antwort und passte sich dem Geschehen an. Harsdorf vergab aus 3 Metern vor dem leeren Tor die 1:0 Führung. Meisner verwandelte in der 32. Minute nach Braunersreuther-Foul [weiterlesen]