Kampfgeist wird belohnt

Die Peestener Reserve, belohnte sich diesmal nicht wie in Ludwigschorgast nur mit einem Punkt, sondern mit 3 Zählern. Von Anfang an zeigte man eine geschlossene Mannschaftsleistung. In der 1. Halbzeit, schaltete Baum den Trebgaster Torjäger Stabenow souverän aus. Die Schüsse vom schussstarken Falk, blockte man immer wieder ab. In der 30. Minute hatte sich SSV- Stürmer Voigt den Ball erkämpft, dieser wurde durch einen Trebgaster am Strafraumeck zu fall gebracht. Der daraus folgende Freistoß durch Pichl, landete bei Scheller, der nur noch den Fuß hin halten musste.

In der 2. Halbzeit weiterlesen