Reserve lässt federn
Die Peestner Zweite verliert nach einer Zweikampfbetonten Partie am Ende verdient.

Zwar ging die Heimelf nach einer viertel Stunde durch einen von Pichl getretenen Freistoß der von Baum ins Tor bugsiert wurde in Führung, hatte aber ansonsten keine großartig nennenswerten Chancen. Auf der Gegenseite aber das selbe Bild - die junge Mannschaft aus dem Oberland verwandelte ebenfalls noch vor der Halbzeit die einzige Torchance. In Halbzeit 2 konnte der SSV die zentralen [weiterlesen]