2 komplett verschiedene Halbzeiten
Peesten war in der 1. Halbzeit, klar die dominierende Mannschaft, hielt den Ball schön in den eigenen Reihen, so dass Danndorf selten zum Zug kam. Beim 1:0 durch Scheller, trat der Gefoulte selbst zum Elfmeter an. Das 2:0 erzielte Klotz, wobei der Danndorfer Keeper, etwas zu weit vor dem Tor stand. Das 3:0 von Kapitän Pichl aus rund 20 Metern sah der Keeper zu spät kommend. Danndorf hatte 2 gute Möglichkeiten, wobei diese entweder an Braunersreuther oder an sich selbst scheiterten.

Nach der Pause, ein völlig anderes Bild, Danndorf presste [weiterlesen]