Unnötige Niederlage
Die Reserve hat in Rugendorf den Kürzeren gezogen und verlor am Ende mit 2:0.

Bereits nach einer Minute stand es 1:0 für Rugendorf/Losau. Peesten war mit dem Kopf noch nicht auf dem Platz, die Hausherren spielten den agilen Schmidt in der Offensive an. Dieser konnte mit einer Körpertäuschung den Abwehrspieler stehen lassen, und hat Torhüter Klotz keine Chance gelassen. Anschließend fand Peesten besser ins Spiel. Dupke und Pichl kamen immer wieder über die rechte Seite zu Abschlüssen. Der lauffreudige Scheller scheiterte nur knapp am Torwart.

In der 30. Minute brachte ein langer Ball [weiterlesen]