Zweiter Saisonsieg
Die Peestner Reserve hatte die ersten 20. Minuten mehr Spielanteile und ließ Ball und Gegner geschickt laufen. Klotz erzielte per Doppelschlag die 2:0 Führung. Nach der obligatorischen Trinkpause kam die SG Guttenberg/Neuensorg besser ins Spiel und hätte durchaus die Möglichkeit gehabt zu verkürzen - aber Torwart Dörre machte die Großchancen zur Nichte. Nach der Halbzeit hätte Peesten den Sack frühzeitig zu machen müssen, Klotz, Jatzke und Rauh [weiterlesen]