Hoffentlich ist bald Winterpause
Der SSV Peesten verliert immer weiter an Boden. Die SG nutzte den Lauf der letzten Spiele und rückt durch den Sieg bis auf 5 Punkte an die Peestner ran. Der SSV spielte zwar 45 Minuten solide, erarbeitete sich ein zwei aussichtsreiche Chancen und Freistoßmöhlichkeiten, brachte aber den Ball mal wieder nicht im Gehäuse des Gegners unter. Die SG war stets gefährlich über die schnellen Außenbahnspieler und machte auch das Toreschießen richtig. Limmer traf per Kopf und stellte den Spielverlauf auf den Kopf. Baum traf aus der Distanz den Pfosten. Zur Halbzeit hatte man [weiterlesen]