Open Airs in Franken

Mit inFranken.de durch den Fränkischen Open Air Sommer. Exklusiv für unsere Leser: -10% ABOplus % Vorteil.

Karte Open Air

Coburg Open Air

Seit vielen Jahren dient der Platz zwischen Schloss Ehrenburg und Landestheater als Kulisse für Auftritte von nationalen und internationalen Stars in Coburg (Oberfranken). Im Rahmen des Open-Air-Sommers 2019 gibt es dort Roland Kaiser, PUR, Mark Forster und Michael Patrick Kelly zu sehen.

Tambach Open Air

Der Tambacher Sommer gehört zur Konzertreihe Open-Air-Sommer und findet alljährlich im Schlosshof des Wildparks Tambach (10 Minuten von Coburg entfernt) statt. Gleich sieben Konzerte stehen im Juli und August 2019 auf dem Programm.

Schloss Eyrichshof Open Air

Im Jahr 2015 fand das 1. Open Air im Schloss Eyrichshof bei Ebern (Unterfranken) statt. Seitdem hat sich das ehemalige Wasserschloss als Veranstaltungsort etabliert. 2019 treten sechs Bands bzw. Solointerpreten auf.

Erlangen Open Air

Der Dechsendorfer Weiher im Norden des Erlanger Stadtteils Dechsendorf ist Schauplatz für das Festival „Live am See“. Auch am 20.07.2019 steht es wieder unter dem Motto „Heimatsound und Rock’n’Roll“.

Bad Staffelstein Open Air

Mit einem abwechslungsreichen Programm lockt die Seebühne im Kurpark an der Obermain Therme in Bad Staffelstein (Oberfranken). Ein weiterer beliebter Veranstaltungsort nahe der Kurstadt ist Kloster Banz.

Burg Wertheim Open Air

Die Burg Wertheim in der gleichnamigen Stadt befindet sich in Baden-Württemberg nahe der Grenze zu Franken. Von April bis Oktober finden dort zahlreiche Open-Air-Events statt, darunter Konzerte und Kabarett.

Bildergalerien

Franken

Hotels in Franken

Was ist ein Open Air?

Der Begriff „Open Air“ kommt aus dem englischen und bedeutet frei übersetzt „im Freien stattfindend“. Ein Open Air ist damit jede Veranstaltung, die unter freiem Himmel stattfindet. Dazu zählen neben Musikveranstaltungen wie Konzerten und Festivals zum Beispiel auch Kino- und Theatervorstellungen. Aufgrund der Wetterbedingungen finden Open Air Events in der Regel in den Sommermonaten zwischen Juni und September statt.

Wo gibt es Open Air Konzerte in Franken?

Open Air Konzerte erfreuen sich großer Beliebtheit, da die Freiluftkulissen den Veranstaltungen eine einzigartige Atmosphäre geben. Oftmals finden Musikevents dann auf Schlossplätzen oder in der Nähe von Seen statt. So gibt es Open Airs in Franken auf dem Schlossplatz in Coburg, im Innenhof des Schloss Tambachs und des Schloss Eyrichshofs, aber auch am Dechsendorfer Weiher bei Erlangen oder im Kurpark Bad Staffelstein.

Wann finden die Open Air Konzerte in Franken statt?

Open Air Veranstaltungen finden aufgrund der Wetterbedingungen in der Regel in den Sommermonaten, meist über mehrere Tage statt. Den Anfang macht Open Air Konzert von Sting in Forchheim am 23. Juni 2019. Weiter geht es im Schloss Eyrichshof mit Status Quo, Wincent Weiss, Rea Garvey und vielen Mehr. Fast zeitgleich findet der Tambacher Sommer statt. LaBrassBanda, Milow, Vanessa Mai & Co. sind hier am letzten Juli- und ersten Augustwochenende. Mitte August rocken Stars wie Roland Kaiser und Mark Forster den Coburger Schlossplatz. Auf der Seebühne im Kurpark Bad Staffelstein finden über den ganzen Sommer 2019 verteilt immer wieder Open Air Konzerte statt.

Welche Künstler treten bei den Open Air Festivals in Franken auf?

Die Musikveranstaltungen ziehen sowohl regionale als auch internationale Musiker und Entertainer auf die fränkischen Freiluftbühnen. Im Sommer 2019 geben deutsche Kultbands wie PUR, junge Künstler wie Wincent Weiss, aber auch Weltstars wie Michael Patrick Kelly Konzerte in Franken.

Wie lange dauert ein Open Air Konzert?

Die Dauer von Open Air Konzerten unterscheidet sich wie auch bei Indoor-Konzerten von Künstler zu Künstler. In der Regel spielen die Musiker etwa zwei bis drei Stunden. Bei einigen Open Airs treten jedoch mehrere Bands an einem Tag auf, weshalb die einzelnen Auftritte oftmals auch kürzer sein können. In der Regel können die Veranstalter bereits im Vorfeld die Dauer der konkreten Konzerte abschätzen und bei Bedarf Auskunft geben.

Wie viele Stunden vor einem Open Air Konzert sollte man vor Ort sein?

Bei einigen Open Air Konzerten gibt es feste Sitzplätze, sodass es genügt etwa eine halbe Stunde vor Beginn am Veranstaltungsort zu sein. Die meisten Open Airs haben jedoch überwiegend Stehplätze, weshalb es sich lohnt frühzeitig vor Ort zu sein. Je nach Popularität des Künstlers sind die Plätze in den ersten Reihen mehr oder weniger heiß begehrt. Allgemein sollte man jedoch mindesten ein bis zwei Stunden vor Beginn am Einlass sein.

Was muss ich bei einem Besuch eines Open Air Konzerts beachten?

Die Mitnahmebeschränkungen auf einem Open Air sind je nach Veranstalter unterschiedlich. Es lohnt sich also in jedem Fall, sich vorab dessen Webseite zu informieren. Grundsätzlich sollten Sie alles, was als potentielles Wurfgeschoss dienen könnte, besser zu Hause lassen. Zudem ist es meist nicht erlaubt, Sprühdosen wie Deodorants sowie Getränke mit in das Gelände zu nehmen. Statt eines Regenschirmes sollten Sie besser auf einen Poncho oder eine Regenjacke ausweichen. Da es auf den Konzerten sehr laut werden kann, sollten Sie besser einen Gehörschutz mitnehmen. Kopfbedeckungen und Sonnencreme sind bei Open Airs an heißen Sommertagen außerdem sinnvoll.

Wo gibt es Karten für die Open Airs?

Tickets für die Open Air Veranstaltungen gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstätten, in den Geschäftsstellen der Mediengruppe Oberfranken sowie online unter tickets.inFranken.de sowie ticketshop.inFranken.de. Unsere Abonnenten erhalten zudem auf viele Konzerte einen Rabatt in unserem Ticketshop und in den Geschäftsstellen. Die Karten für die Open Air Konzerte sind aber heiß begehrt. Daher lohnt es sich schnell zu sein!

Wann wird ein Open Air Konzert abgesagt?

Open Airs werden häufig aufgrund der schlechten Wetterlage abgesagt. So beispielsweise auch Rock am Ring im Jahr 2016. Aufgrund des Unwetters konnte das Festival nicht wie geplant stattfinden und die Besucher erhielten einen Teil des Ticketpreises erstattet. Aber auch bei Krankheit des Künstlers wird ein Open Air Konzert abgesagt oder zumindest verschoben.