Marktzeuln
Anzeige

Zeulner Freischießen 2016

Das Zeulner Freischießen vom 23. bis 28. Juni verspricht stimmungsvolle Festtage an der Rodach mit extra eingebrautem Bier.
Der idyllisch gelegene Festplatz am Rodachufer.  Fotos: Schützengesellschaft
Der idyllisch gelegene Festplatz am Rodachufer. Fotos: Schützengesellschaft
+3 Bilder
Mit jeder Sekunde, die vergeht, rückt eines der beliebtesten Schützen- und Volksfeste der Region näher - das Zeulner Freischießen. Wer genau wissen will, wie viele Tage, Stunden und Minuten es bis zum Zeulner Freischießen noch sind, der sollte auf die Internetseite der Zeulner Schützengesellschaft gehen. Dort ist auf die Sekunde genau zu erfahren, wann der Startschuss fällt.
Die Zeulner Schützengesellschaft und mit ihr viele fleißige Helfer haben sich in den letzten Wochen ordentlich ins Zeug gelegt, um den Besuchern des Traditionsfestes wieder unvergessliche Tage zu bereiten. Zu den wichtigsten Vorarbeiten zählt der Bau der Fußgängerbrücke über die Rodach.
Zwei Wochen vor Beginn der Festlichkeiten haben unter der sachkundigen Leitung von Schreinermeister Gerd Haderlein Mitglieder der Schützengesellschaft und zahlreiche freiwillige Helfer die Brücke aufgebaut.