Anzeige
12. - 15. Juli

Weinfest Stil & Faszination in Sommerach

Acht Winzer machen den Ortskern zum Weinliebhaber-Treffpunkt
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Sommeracher Festwinzer bieten vier Tage lang ein perfektes Genuss-Festival im Herzen des Altorts. Die Fränkische Lebensqualität lässt sich hier um den Dorfbrunnen hautnah erfahren.  Foto: www.bayern.by-Petervon Felbert
Die Sommeracher Festwinzer bieten vier Tage lang ein perfektes Genuss-Festival im Herzen des Altorts. Die Fränkische Lebensqualität lässt sich hier um den Dorfbrunnen hautnah erfahren. Foto: www.bayern.by-Petervon Felbert

Pfiffige Winzer, ein hochwertiges Weinsortiment und fränkische Feinkost und Lebensfreude pur - Wer nicht nur darüber lesen möchte sondern auch live dabei sein will, sollte das Weinfest "Stil & Faszination 2019" in Sommerach fix im Kalender eintragen. Von Freitag, 12., bis Montag, 15. Juli, steht die Ortsmitte rund um den Dorfbrunnen wieder ganz im Zeichen des Franken-Weingenusses.

Sieben selbstvermarktende Weingüter und der Winzerkeller Sommerach als Winzergenossenschaft bieten über 100 Weine zum Schöppeln an. Die einzelnen Weinstände sind rund um den Dorfbrunnen gruppiert und laden Weinkenner zu erlesenem Genuss ein. Kulinarisch setzt Sommerach größtenteils auf die örtliche Gastronomie. Das Angebot der drei beteiligten Gastronomen reicht von klassisch fränkischer bis hin zu mediterran inspirierter Küche. Die rührigen Bäckerinnen der Landfrauengruppe verwöhnen die Gäste mit Kaffee und einer hausgemachten, ganz unterschiedlichen Kuchenauswahl.

Musikalisch ist auch 2019 viel Abwechslung geboten. Zum Festauftakt bringt die Band "Smile" mit Pop- und Rockmusik die Festbesucher in Stimmung (Freitag ab 20 Uhr). Partymusik für Jung und Alt gibt es einen Tag später mit den "Frankenbläsern" (Samstag ab 20 Uhr). Ab 15 Uhr steht am Nachmittag steht junge und beschwingte Straßenmusik mit "Kabuff der Kunst" auf dem Festprogramm. Der Sonntag präsentiert sich musikalisch wie folgt: Die Nachmittagsunterhaltung wird durch "Fun mit Musik" (ab 13.30 Uhr) garantiert. Zum Wochenendausklang lädt am Abend ganz ohne Verstärker mit fränkischer Blasmusik die Musikkapelle Sommerach zum Heimspiel ein (18 Uhr). Zum Endspurt am Montag (19.30 Uhr) gibt es Rock- und Pop-Klassiker mit Donny Vox und seiner Band. Den Nachmittag gestaltet ab 15 Uhr Lorenz Strasser.

Besondere Spaziergänge

Doch nicht nur der Weingenuss steht beim Weinfest in Sommerach im Fokus. Es wird auch Dorfgeschichte vermittelt: Wer möchte, kann am Samstagnachmittag einen unterhaltsamen, geführten Bummel durch das Dorf machen (14 Uhr; 4 Euro pro Person).

Der zweite Ausflugstipps zum Weinfest ist ein Weinbergspaziergang mit dem Winzer (16 Uhr; 5 Euro). Treffpunkt und Anmeldepunkt ist die InfoVinothek in der Ortsmitte.red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.