Anzeige
19. - 22. Juli

Wein am Main in Mainstockheim

Weinfest startet mit Kabarettabend und begeistert mit täglicher Weinprobe auf der Mainfähre
Schöppeln im schönen Ambiente von Wein am Main.   Foto: Laura Voit
Schöppeln im schönen Ambiente von Wein am Main. Foto: Laura Voit
+1 Bild

Das Konzept von Wein am Main zeigt die Identifikation mit der Tradition des Weinortes Mainstockheim auf den ersten Blick. Doch nicht allein die Historie des Weinbaus lässt Wein am Main zu einem attraktiven Fest werden - es ist ganz besonders auch die stilvolle Verbindung zur Gegenwart.

Wein am Main beginnt dieses Jahr am Freitag, 19. Juli - erneut mit einem Openair-Kabarett. Der atriumartige Festplatz an der Mainfähre bildet eine würdige Kulisse, um mit der Kabarettistin Annette von Bamberg einen humorvollen Abend zu erleben. Einlass ist ab 19 Uhr. Der Zutritt zum Weinfestgelände ist an diesem Abend nur mit Eintrittskarte möglich.

Nach der offiziellen Weinfesteröffnung am Samstag, 20. Juli, um 19 Uhr durch Weinprinzessin Sina I. sorgen die Retzstadter Musikanten für einen stimmungsvollen Abend. Die Atmosphäre direkt am Main, rund um das illuminierte, historische Fährhaus, bilden dazu den passenden Rahmen. Jederzeit können sich die Gäste auch in die etwas ruhigere Weinlounge mit einem Weincocktail oder einem täglich frisch gebackenen Kuchen in den Kaffeegarten zurückziehen.

Der Sonntag, 21. Juli, beginnt traditionell um 10 Uhr mit dem ökumenischen Weinfestgottesdienst. Nach diesem kann das Mittagessen an den mit Hussen und Tischdecken überzogenen Sitzgarnituren - auch unter Pagoden - genossen werden, während die Blaskapelle Stadelschwarzach auf der Bühne spielt. Mit Freude wird stets der Auftritt der Mainstockheimer Chöre erwartet, die ab 16 Uhr ihre Gesangskunst zum Besten geben. Ab 18.30 Uhr wird die Musik von "Die KellerMäster" unter anderem in die Genres des Rock'n'Roll der 50er und 60er Jahre wechseln, sodass der zweite Tag von Wein am Main schwungvoll zu Ende gehen kann.

Der Weinfestmontag, 22. Juli, bietet den perfekten Start in die neue Woche. Ab 18.30 Uhr begeistert die Band "Smile" mit bekannter Pop- und Rockmusik.

Täglich gibt es nicht nur die ausgewählten Weine der Mainstockheimer Lage "Hofstück" zu genießen, sondern auch fränkisch regionale Schmankerl, frisch zubereitet.

Jeden Abend findet eine moderierte Weinverkostung auf der Mainfähre statt, die mit einem ganz neuen Blickwinkel auf den Weinort begeistert. Das jährlich wechselnde Motto dieser Weinprobe lautet diesmal: "Moderne Tradition - eine Liebeserklärung an Franken." red