Wiesentheid. Einen Weihnachtsmarkt in einer etwas anderen Form bietet der Wirtschafts- und Kulturverein in Wiesentheid um seinen Vorsitzenden Wolfgang Starz am Sonntag, 14. Dezember. Rund um den schmucken Marienplatz in der Ortsmitte, der an diesem Tag eigens für Autos gesperrt bleibt, lädt die "Wiesentheider Weihnachtsbegegnung" ein, wo neben den Verkaufsständen ein buntes Programm für alle präsentiert wird.


Musikalische Leckerbissen


Auf der Bühne am Platz sind viele musikalische Leckerbissen im Programm, passend zum Dezember natürlich mit adventlichen Weisen und weihnachtlichen Melodien.
Die Weihnachtsbegegnung startet nach der offiziellen Eröffnung am Sonntag um 14 Uhr mit dem Kinderchor des Musik- und Gesangvereins unter der Leitung von Petra Hergeth.
Gleich danach, etwa ab 14.45 Uhr, wird der Männerchor des Musikvereins an der Reihe sein, um die Gäste weiter einzustimmen auf das Weihnachtsfest.
Mit Musik geht es ab 15 Uhr weiter, wenn der Kindergarten St. Mauritius Lied und Tanz auf der Bühne bietet.
Danach folgt ein Höhepunkt für die kleineren Besucher, die sich um 17 Uhr an der Bühne treffen. Wenn es langsam dunkel wird, machen sich die Kinder mit Lampions auf zu einer Wanderung in den Schlosspark, wo der Nikolaus wartet und seine Geschenke an die Kinder verteilen wird. Danach sorgt ab 18 Uhr das Orchester des Musik- und Gesangvereins für Unterhaltung.

Zeit zum Plaudern


Ein gemütlicher Treff mit Zeit und Platz zum Plaudern soll der Sonntag Nachmittag sein. Natürlich ist für kulinarische Versorgung gesichert. Eine Vielzahl an Speisen und Getränken erwartet die Gäste. Für die Großen gibt es Bratwurst, Glühwein, Kaffee und Kuchen. An den Ständen der Aussteller ist unter anderem schönes Kunsthandwerk käuflich zu erwerben. ast