Anzeige

Traditioneller Frühjahrsmarkt

Pünktlich zum Frühlingserwachen: Zahlreiche regionale Produkte für Haus und Garten
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Frühjahrsmarkt zählt für viele Besucher zu den jährlichen Highlights in Burgebrach.   Fotos: Elke Pieger
Der Frühjahrsmarkt zählt für viele Besucher zu den jährlichen Highlights in Burgebrach. Fotos: Elke Pieger
+1 Bild

Der Markt Burgebrach, lädt am Sonntag, 8. März, von 10 bis 18 Uhr zum bunten Frühjahrsmarkt ein. In der Haupt- und Marktstraße ergibt sich eine große Auswahl qualitativer Waren von regionalen Händlern. Zur Einstimmung auf den Frühling dürfen natürlich auch Blumen, Sämereien und Gärtnererzeugnisse nicht fehlen, des Weiteren findet man eine Kollektion an selbstgemachter Bekleidung und Dekoration. Die KiTa St. Anna & die KiTa St. Otto veranstaltet ab 11 Uhr im Bürgerhaus das traditionelle Ostercafé, leckere Kuchen und Kaffee erwartet die Besucher.

Der Erlös kommt den St. Anna und St. Otto Kindertagesstätten zugute. Zum Schmökern lädt die öffentliche Bücherei St.Vitus ein, die Ausleihe von Büchern und Medien erfolgt dabei kostenlos. Der Musikverein Ebrachtaler Musikanten Burgebrach e.V. bietet am Nachmittag vor dem Bürgerhaus ein attraktives Musikprogramm für jedermann: Ab 13.30 Uhr begeistern die Percussion-Kids unter der Leitung von Joachim Leyh, ab 13.45 Uhr das große Blasorchester unter der Leitung von Florian Unknauf, ab 14.45 Uhr spielt die Blockflötengruppe unter der Leitung von Nina Brunner, ab 15 Uhr die Juniorbläser mit Bläserklasse der 4. Klasse unter der Leitung von Nina Brunner und Juliane Wellein und ab 15.30 Uhr können Besucher den Blockflöten Kids unter der Leitung von Brooke Emery-Leyh lauschen. Am Marktsonntag sind sämtliche Verkaufsstellen in Burgebrach von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Burgebrach lädt alle Besucher herzlich dazu ein, den Frühling mit dem Frühjahrsmarkt zu starten.