Bamberg
Anzeige

Sandkirchweih Bamberg 2016

Die 66. Sandkerwa wird vom 25. bis 29. August im Herzen der Bamberger Altstadt gefeiert - Abwechslungsreiches Programm und neues Sicherheitskonzept.
Das Festzelt am Leinritt bietet auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm. Das stimmungsvolle Ambiente ist in Bamberg einmalig.  Fotos: RiegerPress
Das Festzelt am Leinritt bietet auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm. Das stimmungsvolle Ambiente ist in Bamberg einmalig. Fotos: RiegerPress
+7 Bilder

Alle Jahre wieder heißt es Ende August "Ausnahmezustand" im Sand! Die Sandkerwa, die ihren Ursprung in der Kirchweih-Feier der St. Elisabeth-Kirche hat, zieht in jedem Jahr nahzu 300.000 Besucher in die Bamberger Altstadt rund um den "Sand" und Klein-Venedig. Die Sandkerwa gehört heute zu den größten Volksfesten in Bayern. In diesem Jahr findet von Mittwoch, 24. August, bis zum Montag, 29. August, die 66. Auflage der Kerwa statt.
Höhepunkte sind jedes Jahr am Freitagabend das Schmücken des Kirchweihbaumes mit dem dazugehörigen Festzug vor der St. Elisabeth-Kirche, Samstag und Sonntag jeweils nachmittags das Fischerstechen der Bamberger Schiffer- und Fischerzunft vor der Kulisse von Klein-Venedig sowie das Feuerwerk am Montagabend, diesmal voraussichtlich nicht mehr auf dem Michaelsberg, sondern wie früher vom Wasser aus.