Anzeige
Neueröffnung

Neueröffnung Körperformen Kulmbach

Maximale Trainingserfolge in kurzer Zeit: Effektives EMS-Training neu in der Vorwerkstraße 4 - Neueröffnung am 7. und 8. März 2020
Das Team von Körperformen Kulmbach um Studioinhaber Luciano Gaßmann (Dritter von links) lädt am 7. und 8. März herzlich zur Neueröffnung ein.   Fotos: PR
Das Team von Körperformen Kulmbach um Studioinhaber Luciano Gaßmann (Dritter von links) lädt am 7. und 8. März herzlich zur Neueröffnung ein. Fotos: PR
+1 Bild

Stress, Hektik und Zeitmangel bestimmen oftmals unseren Alltag. Für Gesundheit und Fitness bleibt meist wenig Zeit. Wie soll man dann noch regelmäßigen Sport für das eigene Wohlbefinden unterbringen? Maximalen Trainingseffekt bei minimalem Zeitaufwand verspricht das Elektro-Muskel-Stimulations-Training, kurz: EMS. Diese Trainingsart wird ab März in der Vorwerkstraße 4 bei Körperformen Kulmbach angeboten. Zur Neueröffnung mit Sekt-Empfang am 7. und 8. März 2020 von 10 bis 17 Uhr ist jedermann herzlich eingeladen, sich die neuen Räumlichkeiten anzusehen und zum Konzept des EMS Trainings von den Trainern beraten zu lassen.

Ergebnisse schon bei 20 Minuten pro Woche

Beim EMS Training werden elektrische Impulse genutzt, um die Muskeln zu Kontraktionen zu bringen. Dieser Vorgang ist dem des normalen Trainings ganz ähnlich, allerdings erfolgt das Training intensiver und erreicht schneller die gewünschten Ergebnisse. EMS Training ist so ein besonders zeitsparendes und effektives Ganzkörpertraining, das sich für alle eignet, die wenig Zeit haben und sich trotzdem fit halten wollen. Bereits 20 Minuten wöchentlich zeigen definitiv sicht- und spürbare Ergebnisse. Das gilt für trainierte wie untrainierte Menschen gleichermaßen und ist durch Studien wissenschaftlich belegt.

EMS Training - die Fitnessinnovation

Die Vorteile des Trainingskonzeptes sind schnell aufgezählt: Neben dem überschaubaren Zeiteinsatz wird jede Übungseinheit begleitet von einer Personal Trainerin bzw. einem Trainer. Die Muskulatur wird zudem ohne Überreizung gelenkschonend aktiviert. Ein herkömmliches Krafttraining etwa mit Gewichten entfällt völlig. Das Bindegewebe wird gestrafft und der Kalorienverbrauch ist erhöht.

Bei Leistungssportlern zeigt sich das EMS-Training genauso effektiv wie bei Untrainierten, Senioren, Menschen mit Handicap oder Übergewichtigen, die auf natürliche Weise Körperfett abbauen und ihren Körper formen möchten. Auch für Asthmatiker, die ohne Sauerstoffeinschränkung hocheffektiv trainieren wollen, ist EMS geeignet.

Weniger Rücken- und Gelenkschmerzen

Besonders im Gesundheitssektor wird EMS Training bereits seit vielen Jahren erfolgreich angewendet. Ein wichtiges Thema sind dabei Rückenschmerzen. Im 20. Jahrhundert hat sich die Dienstleistungsgesellschaft etabliert, die langes Sitzen in schlechter Körperhaltung - sei es im Büro oder während langer Autofahrten - mit sich bringt. Haltungsschäden haben Schmerzen zur Folge, die das tägliche Leben negativ beeinflussen. Durch EMS Muskeltraining können nun gezielt die großen und kleinen, tiefer liegenden Muskelgruppen des Rückens mit spürbarem Effekt trainiert werden.

Unabhängig von Körpergewicht und Größe ermöglicht das EMS Training ein individuelles Trainingskonzept, das auf die Bedürfnisse und Ansprüche des Arbeitsalltags ausgerichtet ist. Dieses hat neben sichtbaren Veränderungen in Haltung und Straffheit auch signifikante Bedeutung für die Schmerzreduktion im Bereich des Rückens.

Wer sich von diesem Allround-Konzept überzeugen möchte, kann gerne eine kostenlose Übungseinheit bei Körperformen Kulmbach in Anspruch nehmen.

Verwandte Artikel