Anzeige
Veranstaltungen ?  Mainleus

Mainleus kürt seine 1. Maikönigin

Am Pfingstsonntag, 31. Mai 2020, um 19 Uhr bekommt Esra Rehe im Fränkischen Hof in Mainleus Diadem und Schärpe überreicht
Im Fränkischen Hof in Mainleus (linkes Bild) wird Esra Rehe (rechtes Bild) am Pfingstsonntag zur 1. Mainleuser Maikönigin gekürt.   Fotos: PR
Im Fränkischen Hof in Mainleus (linkes Bild) wird Esra Rehe (rechtes Bild) am Pfingstsonntag zur 1. Mainleuser Maikönigin gekürt. Fotos: PR
+3 Bilder

Am Pfingstsonntag, 31. Mai 2020, wird um 19 Uhr die 1. Maikönigin von Mainleus - die aufgrund der derzeit geltenden Beschränkungen online gewählt wurde - offiziell im Fränkischen Hof unter Einhaltung aller Sicherheits- und Hygienebestimmungen gekürt.

Die 1. Maikönigin heißt Esra Rehe und wurde mit 331 Stimmen, das heißt mit 331 Likes, online auf der Facebook-Seite gewählt. Sie kommt direkt aus Mainleus und ist Friseuse im Geschäft der Firma Klötzer Friseure, die ebenfalls in Mainleus ansässig ist.

Hochspannung bis Mitternacht

Mit Spannung erwarteten alle Teilnehmerinnen am Freitag, 15. Mai, um 24 Uhr das Endergebnis, da noch viele Likes bis kurz vor Mitternacht eingingen.

Noch bis weit nach Mitternacht gingen die herzlichsten Glückwünsche von sehr vielen Facebook-Mitgliedern, die ebenfalls gespannt auf das Ergebnis warteten, bei Esra ein, die sich auch laufend bei allen bedankte.

Die Projektgruppe Mainleus plante bereits seit langem das neue Event "Tanz in den Mai" mit der Wahl der 1. Maikönigin von Mainleus am Konrad-Popp-Platz. Als sich die Ereignisse wegen der Corona-Krise überschlugen, musste diese öffentliche Veranstaltung abgesagt werden. Jedoch wollte man dieses neu geplante Event nicht aufgeben, so wurde die Idee zur Online-Wahl geboren. Kurzfristig wurde eine neue Facebook-Seite erstellt, auf der sich alle Damen zwischen 16 und 60 Jahren aus Mainleus präsentieren konnten.

13 Damen fanden den Mut und posteten ein Foto von sich auf der Facebook-Seite.

Am Pfingstsonntag, dem letzten Tag im Mai, ist es nun soweit: Die 1. Maikönigin von Mainleus wird in ihr neues Amt mit Diadem und Schärpe eingeführt. Wegen der Sicherheits- und Hygienebestimmungen (Abstandshaltung) wird diese Zeremonie von ihrem Ehemann vorgenommen. Außerdem erhält sie einen Präsentkorb und eine Urkunde.

Reservierung ist dringend notwendig

Wer an dieser Zeremonie und der Amtseinführung von Esra Rehe teilnehmen möchte, kann dies nur nach Platz- und Tischreservierung im Fränkischen Hof unter Telefon 09229/979224. Bitte denken Sie daran, dass bezüglich Abständen die Platz- und Tischanzahl begrenzt ist.

An Pfingstsonntag bietet der Fränkische Hof außerdem Rouladen mit Klößen oder Semmelkloß und Blaukraut oder Schweinebraten mit Klößen und Wirsing zum Abholen oder Speisen im Lokal von 11 bis 14 Uhr und ab 17 Uhr sowie weitere Gerichte aus der Speisekarte. Sowohl bei Abholung als auch bei Tischreservierung wird um vorherige telefonische Bestellung beziehungsweise Reservierung gebeten.

Projektgruppe plant weitere Events

Die Projektgruppe Mainleus bastelt bereits an weiteren Events nach den neuen Gegebenheiten unter Einhaltung aller Vorschriften, da auch hier neue Ideen entwickelt werden müssen, um nicht ganz im Jahr 2020 auf den Spaß zu verzichten. Die Mitglieder der Projektgruppe hoffen auf weitere Unterstützung und danken allen Sponsoren und Werbepartnern.

Verwandte Artikel