Heroldsbach
Anzeige

Hobby- und Künstlermarkt Heroldsbach

Der Hobby- und Künstlermarkt in Heroldsbach findet am Sonntag, 22. November, statt. Der Markt hat von 11 bis 18 Uhr, die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
Blick auf den Hobby- und Künstlermarkt in Heroldsbach. Geöffnet hat der Markt von 11 bis 18 Uhr, Geschäfte öffnen von 13 bis 18 Uhr.
Blick auf den Hobby- und Künstlermarkt in Heroldsbach. Geöffnet hat der Markt von 11 bis 18 Uhr, Geschäfte öffnen von 13 bis 18 Uhr.
+1 Bild
Erste Hinweise auf die bevorstehende Adventszeit sind schon zu entdecken: da eine Lichterkette an einem Baum, dort eine glitzernde Kugel, die sich in einem Blumenkasten versteckt. Diese Vorboten erinnern uns daran, wie kurz nur noch die Zeitspanne ist, die uns von Weihnachten trennt. Eine Zeitspanne, die - manchmal unvermeidlich - von Hektik geprägt ist. Dem kann man entgehen, indem man sich noch vor dem ersten Advent darauf einstimmt und sich Gedanken macht, was man den Lieben schenken könnte bzw. womit man sein Haus, seine Wohnung, seinen Garten schmücken könnte. Anregungen und vor allem auch die fertigen Produkte und viele andere schöne Dingen für die Festtage gibt es am Sonntag, 22. November, in Heroldsbach. Dann öffnet der Hobby- und Künstlermarkt auf dem Dorfplatz an der Kirche seine Pforten und bietet eine gute Gelegenheit, sich auf die bevorstehende Adventszeit einzustimmen.
Zum Hobby- und Künstlermarkt gehören Ausstellungen. Zu besichtigen sein wird das "Ruckskripperla" im alten Posthaus direkt am Dorfplatz. Gleich daneben gibt es das Bastelangebot des Jugendbüros für Kinder von 14 bis 16 Uhr im ersten Stock des Anna-Marie-Hauses am Dorfplatz. Für die Kleinen dreht ein nostalgisches Dampfkarussell seine Runden.
Die Werbegemeinschaft Heroldsbach hat die heimische Geschäftswelt, Marktkaufleute und viele Hobbykünstler eingeladen, auf dem Markt und in den Geschäften all das anzubieten, was das Weihnachtsfest noch schöner macht. Die Marktstände sind von 11 bis 18 Uhr, die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Das Angebot reicht von kreativen Trocken- und Adventsgestecken, Adventskränzen, Fachwerkkrippen, Krippenfiguren, Vogelfutterhäusern über Holzspielwaren, Haus- und Gartenschmuck sowie Modeschmuck bis zu Edelsteinschmuck, Gemälden, Aquarellen, Kunstdrucken, Grußkarten, Kerzen, Kalendern und allen Arten von Weihnachtsdekorationen. Bei der Fülle an Artikeln bleibt kein Wunsch unerfüllt.
Auch für das leibliche Wohl der Besucher ist bestens gesorgt: Kinderpunsch und Glühwein, Liköre und Beerenweine, Kaffee, heiße Schokolade, Lebkuchen, Weihnachtsplätzchen, Waffeln, Süßwaren, gebrannte Mandeln, Crepes, Weihnachtsgelees, Marmeladen und vieles mehr erfreuen den Gaumen. Darüber hinaus dürfen Pizza, Bratwürste und Räucherwaren nicht fehlen.
Ab 13 Uhr laden folgende Geschäfte zum Einkaufsbummel: Ankes Schul- u. Ideenladen, Am Kübelweiher 5; Happy Garden Beate Pinsel, Sandäcker 5; Blumen Schleicher, Hausener Str.8; Bäckerei Ort, Hausener Str.1; Modehaus Meßbacher, Hauptstr.1; Mille Cose Anja Frey, Pfarrer-Gailer-Str. 5; Urbi - Bären, Zur Eckenau 14; Wollstube Zenk, An der Hagenau 16.