Hirschaid. Am ersten September-Wochenende steht Hirschaid ganz im Zeichen der Kirchweih. Vom 4. bis 7. September wird groß gefeiert. Die Hirschaider Kirchweih - immer wieder ein Anziehungspunkt für viele Besucher aus nah und fern - ist auch in diesem Jahr wieder eine stimmungsvolle Attraktion und einen Besuch allemal wert.
Die Eröffnung der Kirchweih mit dem traditionellen Festbieranstich durch Ersten Bürgermeister Klaus Homann erfolgt am Freitag, 4. September, 20 Uhr, mit der Hirschaider Blaskapelle in der Festhalle am Festplatz Schleusenweg. Zuvor findet allerdings um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Vitus ein Bußgottesdienst und das "Kirchweih ausgraben" am Festplatz statt.
Der große Vergnügungspark mit modernen Fahrgeschäften und vielen Attraktionen eröffnet ebenfalls am Freitag und stellt alljährlich an vier Tagen einen großen Anziehungspunkt für alle Kirchweihbesucher dar.