Thurnau
Veranstaltungen ?  Thurnau

Frühjahrskirchweih in Thurnau

Am Sonntag, 5. Mai, findet der erste Kirchweihmarkt des Jahres in Thurnau statt
Bild links: Am Sonntag, 5. Mai, findet der Thurnauer Frühjahrskirchweihmarkt statt. Bild rechts: Am Samstag, den 4. Mai 2019 eröffnet der Thurnauer Musikverein die Tanzsaison mit dem "Thurnauer Kerwastanz".   Fotos: PR
Bild links: Am Sonntag, 5. Mai, findet der Thurnauer Frühjahrskirchweihmarkt statt. Bild rechts: Am Samstag, den 4. Mai 2019 eröffnet der Thurnauer Musikverein die Tanzsaison mit dem "Thurnauer Kerwastanz". Fotos: PR
+1 Bild

Zwei Wochen nach Ostern, am Sonntag, 5. Mai, findet der erste Kirchweihmarkt des Jahres in Thurnau statt. Schon einen Abend zuvor lädt der Musikverein zum Kerwastanz in die Grundschule ein.

Am Markttag selber erwartet die Besucher dann neben Töpferwaren, Textilien, Süßwaren und Haushaltswaren traditionell ein buntes Angebot an Blumen, Steckzwiebeln und Gemüsesamen aller Art.

Den Gaumen verwöhnt wie immer zur "Zwiebelaskerwa" der Positano-Verein mit mediterranen Spezialitäten und leckerem selbstgebackenem Kuchen.

Sonderausstellungen mit Kunst und Fotos

Die Fotogruppe des Vereins "Natur & Freizeit Thurnau" beteiligt sich an den Aktionen anlässlich der Frühjahrs-Kerwa in Thurnau wieder mit einer Fotoausstellung. Ausstellungsort ist diesmal nicht das Kutschenhaus des Schlosses. Die Bilder in Farbe und Schwarz-Weiß können im Zeitraum von 10 bis 18 Uhr im Vereinshaus, Oberer Markt 24, besichtigt werden. Die Besucher dürfen durch ihre Stimmabgabe die besten Fotos wählen. Im Zeitalter der digitalen Fotografie bietet die Ausstellung zusätzlich etwas Besonderes. Gezeigt werden Bilder, die unter der Anleitung von Fotogruppenmitglied Friedrich Müller durch Jugendliche gemacht wurden. Als "Werkzeug" für die Belichtung diente dabei eine sogenannte "Lochbildkamera", die, aus einer Blechdose selbst gefertigt, mit lichtempfindlichem Material ausgestattet war. Erster Bürgermeister Martin Bernreuther ehrt nach Ausstellungsschluss die Sieger.

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Kunstvereins Kulmbach stellen rund 20 Künstler aus Stadt und Landkreis Kulmbach ihre Arbeiten im Töpfermuseum Thurnau aus. Neben Plastiken und Installationen in Ton, Bronze und Porzellan finden sich Radierungen, Zeichnungen und textile Arbeiten. Die facettenreiche Ausstellung spiegelt das Spannungsfeld der Künstler wider, die sich in dem Raum zwischen Lust und Verlust bewegen.

Der Kunstverein Kulmbach wurde 2009 mit dem Ziel gegründet, die kulturelle Identität der Region zu stärken. Er bietet eine Plattform für kreativen Austausch, Inspiration und fruchtbare Zusammenarbeit. Die Sonderausstellung "ver.lust.ig" wird am 5. Mai um 11 Uhr eröffnet und ist bis zum 18. August 2019 zu sehen.

Kinder sollten am Sonntag nicht das Theaterstück "Max und Moritz" verpassen. Spielbeginn ist um 15 Uhr im Alten Rathaus.

Natürlich haben wie gewohnt auch die Geschäfte, Töpfereien und Ateliers am Kirchweihsonntag für Sie geöffnet.

Wie schon jedes Jahr an der Frühjahrskirchweih stehen auch dieses Jahr die Frauen vom Frauenarbeitskreis (Strickkreis) wieder von 10 bis 17 Uhr an gewohnter Stelle auf dem Marktplatz, um ihre selbst angefertigten Handarbeiten zu verkaufen. Der Erlös kommt wieder sozialschwachen und behinderten Menschen zu Gute.

Besuchen Sie auch die Thurnauer Gaststätten und Cafés mit ihren jeweiligen Kirchweih-Angeboten, die von traditionellem Krenfleischessen bis hin zu selbstgebackenen Torten reichen!

Die Marktgemeinde Thurnau mit ihren Geschäftsleuten, Gastronomen und Töpfereien wünscht allen Besuchern einen schönen Frühlingsmarkt.

Verwandte Artikel