Anzeige
25. Februar

Faschingsumzug in Seßlach

Buntes Treiben: Traditioneller Faschingsumzug durch die Seßlacher Altstadt.
Für ordentlich Stimmung werden wieder zahlreichen Vereine und privaten Gruppen sorgen.   Foto: Archiv/Faschingsverein Seßlach
Für ordentlich Stimmung werden wieder zahlreichen Vereine und privaten Gruppen sorgen. Foto: Archiv/Faschingsverein Seßlach

Seßlach hat sich in den letzten Jahrzehnten zur Faschingshochburg im Coburger Land gemausert. Ob bei schönem oder schlechtem Wetter, hier wird einfach immer gefeiert. Kein Wunder also, dass der alljährliche Umzug durch die engen Gassen der Altstadt am Faschingsdienstag bereits zum 52. Mal stattfindet.

Ein kleiner Junge ließ sich damals von einem Angestellten seines Vaters ein Elektroauto bauen. Um dieses auch fahren zu können, wurde kurzerhand ein Faschingsumzug für Kinder organisiert. Der Seßlacher Faschingsumzug war geboren und ist mittlerweile einer der Höhepunkte in der Region.

Jährlicher Faschingsumzug

Der Faschingsverein Seßlach lädt alle Faschingsfreunde recht herzlich zum Faschingsumzug am Faschingsdienstag, 25. Februar, in die Seßlacher Altstadt ein. Gemeinsam wird dieses dieses Spektakel wieder zum Höhepunkt der Saison. Beginn des bunten Treibens ist bereits um 13 Uhr mit der Begrüßung aller prominenten Gäste vor dem Rathaus. Der Umzug selbst startet um 14 Uhr durch die Seßlacher Altstadt in Richtung Siedlung und wieder zurück zum Marktplatz.

Interessenten für die Teilnahme am Umzug erhalten weitere Informationen und ein entsprechendes Anmeldeformular auf der Homepage des Vereins unter www.faschingsverein-sesslach.de.

Große Faschingsparty

Im Anschluss findet vor dem Rathaus eine Faschingsparty statt. Hierzu sind alle Zugteilnehmer und Zuschauer herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich ausreichend gesorgt. Die Altstadt Seßlach wird am Faschingsdienstag von 12 bis 17 Uhr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Der Faschingsverein Seßlach freut sich über zahlreiche Besucher.