Auf dem Sportgelände des TSV 08 Kulmbach e.V. in der Thurnauer Straße 51 findet vom 21. bis zum 24. Juli wieder eine Kerwa statt. Silvia und Jörg Höpfner, die die Sportgaststätte Katzbachtal im Frühjahr als neue Pächter übernommen haben, laden herzlich dazu ein.
"Auf geht´s zur Kerwa!", heißt es ab Donnerstag, 21. Juli. Der Startschuss für vier fröhliche Tage ertönt um 11 Uhr beim Kerwa-Anstich mit Musik. Kulinarisch werden die Gäste mit Kopffleisch, Siedwürsten, Schlachtplatte, Sauerbraten und Krenfleisch verwöhnt. Abends gibt es Live-Musik mit dem Trio Maxime.
Am Freitag, 22. Juli 2016, stehen Haxen, Krenhaxen, Blaugesottene, Rouladen und Schweinebraten auf der Kerwa-Speisekarte. Ab 18 Uhr darf zu Live-Musik von Walter and Friends das Tanzbein geschwungen werden.
Am Samstag, 23.

Juli 2016, darf man sich auf Schäufele, Krenfleisch, Schweinebraten, Sauerbraten und Blaugesottene freuen. Für Unterhaltungsmusik ist ab 17.30 Uhr mit Rainer Eichner gesorgt.
Zum Kerwa-Ausklang am Sonntag, 24. Juli 2016, werden Putenrollbraten, Rouladen, Krenfleisch, Sauerbraten und Schweinebraten serviert. An allen Tagen gibt es ab 11 Uhr durchgehend warme Küche. Steaks und Bratwürste gibt es täglich. Auch an die kleinen Kerwabesucher wird gedacht, sie können sich unter anderem auf einer Hüpfburg austoben. Außerdem stehen ein Spielplatz und ein Bolzplatz bereit.
Doch nicht nur zur Kerwa ist die Gaststätte Katzbachtal eine lohnende Adresse. Silvia und Jörg Höpfner verwöhnen ihre Gäste von Dienstag bis Sonntag (Montag ist Ruhetag) mit einer Vielzahl an fränkischen Gerichten und verschiedenen Spezialitäten.

So gibt es Mittwochs beispielsweise Schaschlik, und jeden Freitag locken 16 verschiedene Schnitzelvariationen zum Ausprobieren und Genießen. Alle Speisen gibt es auch zum Mitnehmen, man kann sich aber auch mit dem "Katzbachtaler Food Express" beliefern lassen. Mehr dazu und die komplette Speisenkarte findet man unter www.katzbachtal.de.