Anzeige
23. Juni

6. Bauernmarkt in Maroldsweisach

Der einstige Johannismarkt hat sich zu einem attraktiven Markt gemausert. Ein Schwerpunkt liegt auf heimischen Produkten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Reger Betrieb herrschte in den vergangenen Jahren in der Herrenstraße beim Maroldsweisacher Bauernmarkt.  Foto: Archiv
Reger Betrieb herrschte in den vergangenen Jahren in der Herrenstraße beim Maroldsweisacher Bauernmarkt. Foto: Archiv

Die Marktgemeinde lädt am Sonntag, 23. Juni, wieder zum Bauernmarkt ein. Dieser Name, ursprünglich handelt es sich um den Johannimarkt, entstand im Jahr 2014 auf Initiative von Bürgermeister Wolfram Thein.

In den Vorjahren konnte sich der Markt großen Zuspruchs erfreuen. Auch in diesem Jahr hofft der Markt Maroldsweisach, dass der Bauernmarkt seine Anziehungskraft aufrecht erhält.

Fahrzeug- und Gerätepräsentation

Es lohnt sich, sich bei einem Besuch von der Vielfalt des Angebots zu überzeugen und sich einen Überblick zu verschaffen. Angekündigt haben sich Landmaschinenhersteller, die ihre Fahrzeuge und Geräte präsentieren und den Besuchern mit Rat zur Seite zu stehen. Die Auswahl an den Verkaufsständen ist groß: Angeboten werden Blumen, Korbwaren, Dekoration für Haus und Garten, Korbwaren, eigene Erzeugnisse aus der Landwirtschaft, Gewürze, Spirituosen, Öle und vieles mehr. Gesorgt sein wird fürs leibliche Wohl der Besucher, es bieten unter anderem Vereine zahlreiche Leckereien an.

Kinderprogramm

Auch an die Kids ist gedacht: Ein spezielles Programm sorgt dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Kurzum: Ein Tag, den man nicht verpassen sollte, sind sich die Verantwortlichen des Marktes Maroldsweisach sicher. Auf dem Bauernmarkt in Maroldsweisach wird für die Gäste eben wieder viel geboten

Programm

Am 23. Juni findet zum sechsten Mal der Maroldsweisacher Bauernmarkt statt. Wie in den vergangenen Jahren ist wieder einiges geboten:

13.30 Uhr: Begrüßung durch den 1. Bürgermeister Thein auf dem Dorfplatz

13.45 Uhr: Tanzaufführung der Concordia-Kids

ab 14 Uhr: musikalische Unterhaltung der Weisachtaler auf der Bühne auf dem Dorfplatz in Maroldsweisach

ab 14 Uhr: musikalische Unterhaltung mit Matthias Martin im Festzelt im Biergarten

Special für die kleinen Gäste:

Nostalgiekarussell und ab 15 Uhr Ballonkünstlerin

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.