Anzeige
12. - 15. Juli

45. Gerolzhöfer Weinfest

In "Frankens größter Weinstube" laden die verschiedensten "Genießerzonen" zum Verweilen ein
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Prosit aufs bevorstehende Weinfest in Gerolzhofen: Beate Glotzmann (Festleitung), 1. Bürgermeister Thorsten Wozniak, Markgraf Gerold, Weinprinzessin Julia I. und 2. Bürgermeister Erich Servatius (Co-Festleitung) lassen schon einmal die Gläser klingen.   Foto: Sergej Chernoisikov
Ein Prosit aufs bevorstehende Weinfest in Gerolzhofen: Beate Glotzmann (Festleitung), 1. Bürgermeister Thorsten Wozniak, Markgraf Gerold, Weinprinzessin Julia I. und 2. Bürgermeister Erich Servatius (Co-Festleitung) lassen schon einmal die Gläser klingen. Foto: Sergej Chernoisikov

In diesem Jahr feiert die Stadt Gerolzhofen vom 12. bis 15. Juli ihr 45. Weinfest mit einem außergewöhnlichen Rahmenprogramm.

Für Weingenießer ist das Gerolzhöfer Weinfest eines der größten und gemütlichsten Weinfeste in Franken. Hunderte von kleinen Lichtern der Giebelbeleuchtung zaubern eine atemberaubend romantische Atmosphäre auf den historischen Marktplatz und in verschiedene "Genießerzonen" der Altstadt. Der Sonntag steht voll im Zeichen der Familie. Im Spitalgarten tritt die Schautanzgruppe Gerolzhofen und danach der Zauberer Manolo auf.

Auf dem Marktplatz werden ausgewählte Weine aus dem Weinpanorama Steigerwald angeboten. Hier befinden sich die Weinstände vom TV Gerolzhofen, dem FC Gerolzhofen und dem Weinbauverein Gerolzhofen.

Die kulinarische Vielfalt umfasst neben fränkischen Spezialitäten wie Steaks und fränkische Bratwürste, Schnitzelbrote und Gerupftenbrote, auch Pizza und Langos (eine ungarische Spezialität), Crepes und noch viel mehr.

In der Spitalstraße wird es schon etwas ruhiger. Der ideale Platz, um sich am Sektstand der GEO Falcons dem prickelnden Vergnügen hinzugeben.

Im Spitalgarten bietet auch in diesem Jahr der Tennisclub Rot-Weiß Gerolzhofen sommerliche Weine an, dazu gibt es den beliebten Flammkuchen von Familie Hauck. Abgerundet wird das Angebot mit fränkischem Weingebäck und belegten Stangen der Bäckerei Schmitt. Auch für die beliebte Kaffeebar zeichnet in diesem Jahr der Tennisclub verantwortlich.

Am Sonntag wird das Weinfest wie immer ab 11 Uhr seine "Tore" zu einem musikalischen Frühschoppen auf dem Marktplatz öffnen. Deshalb bieten die Essenstände ein leckeres Mittagessen an. Darüber hinaus erwarten alle gastronomischen Betriebe in ganz Gerolzhofen die Gerolzhöfer und ihre Gäste mit Freude.

Auch in diesem Jahr wird in der Markstraße ein kleiner Vergnügungspark mit Angeboten wie Kinderkarussell, Auto-Scooter, Schießwagen, Süßigkeitenstand und Losbude stehen.

Das Gerolzhöfer Weinfest ist am Freitag und Samstag ab 18 Uhr geöffnet, am Sonntag schon ab 11 Uhr zum Frühschoppen und am Montag wieder ab 18 Uhr.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren