Neustadt bei Coburg

Vorträge & Lesungen

Literarischer Salon

Neustadt bei Coburg
26.03.2020 | 15:00
image001
In dieser niveauvollen und angenehmen Atmosphäre findet sich eine Gruppe von kulturinteressierten Menschen zusammen, die die Liebe zu Literatur, Musik und Malerei verbindet. Dieses Eintauchen in die Welt der Kunst zeigt uns immer wieder, dass es neben dem Alltagsstress, den vielen Problemen unserer Zeit, es sie noch gibt – diese Welt der Dichter und Denker, der Architektur und Bildhauerei vergangener Jahrhunderte, deren Aussagekraft sich bis in unsere Zeit bewahrt hat. Ein Lyrikabend mit moderner Poesie kann ebenso zauberhaft sein wie das Beschäftigen mit den Altersweisheiten von Goethe, die in ihrer Weitsicht für unsere Zeit geschrieben sein könnten. Ein Abend mit französischer Literatur, die Architektur des Barock, die Beziehung zwischen George Sand und F. Chopin sind interessante Themen und bereichern das Leben. Mit neuen und interessanten Themen im kommenden Semester, wie beispielsweise passend zum Beethovenjahr, „Nähe und Ferne zu Beethoven“, oder ein Lyrikabend mit Gedichten Eva Strittmatter, ein französischer Abend mit „Lourdes“ von E. Zola und einem Abend mit Liebesbriefen der Weltliteratur, freut sich die Pianistin und Pädagogin Karin Blechschmidt auf ihre seit Jahren treuen und immer wieder sehr gerne auch neuen Gäste des Literarischen Salons.

Termine im Sommersemester 2020 ab sofort buchbar:

26. März 2020: 15:00-17:15 Uhr „Nähe und Ferne zu Beethoven“
30. April 2020: 19:00-21:15 Uhr Lyrikabend mit Gedichten von Eva Strittmatter
28. Mai 2020 : 19:00-21:15 Uhr E. Zola „Lourdes“
25. Juni 2020: 19:00-21:15 Uhr Liebesbriefe der Weltliteratur

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.vhs-coburg.de oder direkt in der vhs Außenstelle Neustadt b. Coburg, Bahnhofstrasse 22. Telefon: 09568/81-145.
Sie suchen noch eine passende Unterkunft? Hier können Sie Ihr Hotel direkt buchen.

Termine dieser Veranstaltung

Termine dieses Veranstalters