Köln
Finanzen

Wer verdient mehr? Gehalt ist oft ein Tabuthema unter Kollegen

Eine Umfrage zeigt, dass das Gehalt für viele Arbeitnehmer nach wie vor ein Tabuthema ist - vor allem im Kollegenkreis.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Boris Rössler dpa
Symbolfoto: Boris Rössler dpa
Viele Arbeitnehmer wüssten gerne, was die Kollegen verdienen. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie im Team deswegen über ihr eigenes Gehalt sprechen. Das zeigt eine Umfrage der Marktforscher von Respondi im Auftrag der Jobbörse Indeed. Gut die Hälfte der Teilnehmer (53 Prozent) interessiert sich demnach für das Gehalt der Mitarbeiter. Und drei von vier Arbeitnehmern (76 Prozent) fänden es sogar in Ordnung, wenn die Kollegen das eigene Gehalt kennen würden. Tatsächlich ist das aber nur bei knapp jedem Dritten (29 Prozent) der Fall.

Ein ganz großes Geheimnis macht aber trotzdem nur jeder Neunte aus seinem Gehalt: Bei 11 Prozent der Befragten weiß außer dem Vorgesetzten niemand, was er oder sie verdient. Fast drei Viertel (72 Prozent) reden darüber mit ihrem Partner. Und jeder Dritte zieht seine Eltern (36 Prozent) oder die Freunde (31 Prozent) ins Vertrauen.

Für die Studie hat Respondi im Januar 2018 gut 1000 Arbeitnehmer befragt.